Regelmäßige Veranstaltungen

Ein Überblick

Die nächsten Veranstaltungen

Gemeindezentrum St. Lukaskirche
15 Uhr Offener Nachmittag
"Ein Blick auf die Werbung früher und heute." 
Gisela von Maydell und Ursula Kollar

Datum: 21 Februar 2019

St. Lukaszentrum
17.30 Uhr Lesekreis Frau Blöhs

Datum: 22 Februar 2019

Gemeindezentrum St. Lukaskirche
15 Uhr Dokumentarfilm »Ex Libris – The New York Public Library« von Frederick Wiseman  (197min) – Einführung und Pause mit Kaffee, im Anschluss Gespräch

 

Datum: 25 Februar 2019

Gemeindehaus Martinskirche
15 Uhr Geburtstagsfeier

Sie hatten Geburtstag?
Sie würden diesen Geburtstag gern mit anderen Menschen nachfeiern???
Bitte melden Sie sich dazu im Büro (Tel. 3053310) an, damit wir planen können.
Pastorin Aschoff

Datum: 28 Februar 2019

Gemeindehaus St. Lukaskirche
9.30 Uhr Gemeindefrühstück
Kirsten Klöhn, Kieler Tafel

Datum: 08 März 2019

Gemeindezentrum St. Lukaskirche
20 Uhr »Songs and sounds from America«
ein Liederabend von Christoph Kirchhofer & friends

Datum: 09 März 2019

Gemeindezentrum St. Lukaskirche
17 Uhr Finissage mit Musik und Tanz und Büffet in der Kirche

Datum: 10 März 2019

Osterkirche
18 Uhr ERLESEN UND SEITENREICH
Büchervorstellung 

Plakat

Datum: 15 März 2019

Gemeindehaus St. Lukaskirche
15 Uhr Infoveranstaltung Gemeindefahrt 3.-6. Juni nach Münster
Kirsten Klöhn und Andrea Steinert

Datum: 20 März 2019

Gemeindehaus Martinskirche
20 Uhr "Der Hässliche" von Marius von Mayenburg

Das Thalamus Theater präsentiert seine neueste Inszenierung. Die Zuschauer erwartet eine aufregende Mischung aus Unterhaltung und interessanten Denkanstößen. Worum geht es?

In einer rasanten Achterbahnfahrt voller überraschender Wendungen gerät der Ingenieur Lette  in beruflicher und erotischer Hinsicht in immer heftigere Verwirrungen. Von heute auf morgen ein absoluter Schönling, schwimmt er plötzlich auf einer Welle des Erfolgs. Doch auch der Absturz lässt nicht lange auf sich warten. Am Ende zum Narziss geworden und hat er nur noch sich selbst im Spiegelbild: „Ich könnte mich stundenlang ansehen.“

Das Thalamus Theater präsentiert eine wunderbar komische, kluge und anrührende Geschichte, die unseren eitlen und merkwürdigen Verhältnissen einen Spiegel vorhält.

Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten.

Für den Kulturausschuss der Emmaus Gemeinde

Beate Blöhs

Plakat

Datum: 24 März 2019